Kino Neues Maxim | Programm, Filme, und Veranstaltungen
302
home,page-template,page-template-full_width,page-template-full_width-php,page,page-id-302,cookies-not-set,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,qode-content-sidebar-responsive,qode-theme-ver-16.7,qode-theme-bridge,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.2,vc_responsive

Immer informiert

Aktuelles über das Programm und die Veranstaltungen

  • Die elfjährige Liliane Susewind kann mit Tieren sprechen! Diese besondere Gabe hat sie allerdings immer nur in Schwierigkeiten gebracht. Lilli schwört ab jetzt ihr Geheimnis für sich zu behalten. Doch dann macht ein gemeiner Tierdieb den städtischen Zoo unsicher. Nur Lilli kann - unterstützt vom Nachbarsjungen Jess - helfen, Babyelefant Ronni und die anderen Tiere zu retten. Das Abenteuer kann beginnen!...

  • Nach einem Aufenthalt in Mexiko ist Paula zurück in Paris und landet ungebremst in einer Mid-30's Krise: Ohne Geld und einen Plan für die Zukunft klappert sie erfolglos alte Kontakte ab. Selbst ihre Mutter will sie nicht sehen und ihr ehemaliger Lover, ein Fotograf, lässt die schrille 31-Jährige abblitzen....

  • Törggelen im Kino: Südtiroler Schmankerl im Restaurant Broeding und DAS VERSUNKENE DORF in Anwesenheit des Regisseurs!...

  • Jan ist davon überzeugt, dass der Mensch von Natur aus egoistisch ist. Deswegen ist er auch nicht weiter überrascht, als ihn in Berlin seine Mitfahrgelegenheit versetzt. Jule hingegen glaubt, dass der Mensch im Kern empathisch und kooperativ ist, und bietet Jan einen Platz in ihrem "303“ Oldtimer-Wohnmobil an. Beide sind unterwegs Richtung Atlantik. Jan will nach Spanien, um seinen leiblichen Vater kennenzulernen, Jule zu ihrem Freund nach Portugal....

  • „Lieber Opa, wir sind in einem geheimen Auftrag unterwegs: Wir erkunden einen neuen Zugang zum Meer“. Wen wundert es, dass es dem Großvater die Sprache verschlägt, als er morgens statt Johanna diesen Zettel in ihrem Bett findet. ...

  • New York, im Frühjahr 1889. Nach einem Jahr der Trauer um ihren verstorbenen Mann beschließt die Malerin Catherine Weldon, dass nun endlich die Zeit für einen Neuanfang gekommen ist. Unbeeindruckt von gesellschaftlicher Konvention und ganz auf sich allein gestellt, begibt sie sich auf die ebenso beschwerliche wie gefährliche Reise nach North Dakota mit einem klaren Ziel vor Augen: Sie will den legendären Sioux-Häuptling Sitting Bull porträtieren...

  • Jeder kennt seine Hits. Seine populärsten Kompositionen wie „Liebeskummer lohnt sich nicht“, „Wunder gibt es immer wieder“, „Ein bisschen Spaß muß sein“ oder „Marmorstein und Eisen bricht“ haben die Menschen begleitet.Christian Bruhn hat Deutschlands populäre Musik geprägt wie wenig andere vor ihm....

  • Foxtrot entfaltet die Tragödie seiner Protagonisten auf drei Zeit-Ebenen: zum Zeitpunkt, an dem die Eltern die traurige Nachricht vom Tod ihres Sohnes erhalten, in einer Rückblende zum Militärdienst des jungen Mannes und in einem Handlungssprung voraus, sechs Monate nach dem Verlust....

Alles neu

UNSERE SÄLE

Unsere beiden Säle sind unsere Schmuckstücke: der große Saal im Erdgeschoss mit 77 Plätzen und ganz neu der kleine Saal im Untergeschoss mit 30 Plätzen

UNSERE TECHNIK

Beide Säle sind natürlich mit moderner Digitaltechnik ausgestattet. Der Große Saal bietet sogar Tageslicht und kann z.B. tagsüber auch für Veranstaltungen genutzt werden

FÜR DIE KUSCHELIGEN

Unser kleiner Saal ist unser Wohnzimmerkino – sehr gemütlich zum Teil mit Sitzsäcken und durch die eingebauten Podeste immer mit guter Sicht.

UNSERE ÖFFNUNGSZEITEN

Das Kino ist täglich (außer Heilig Abend) jeweils 30 min vor Beginn der ersten Vorstellung geöffnet.

ANFAHRT ZU UNS

Am besten mit den Öffentlichen oder mit dem Rad. Parkplätze sind rar in Neuhausen. Eine Anfahrtbeschreibung findet Ihr auf unsere Kontaktseite.

IHR LEIBLICHES WOHL

Dafür ist natürlich auch gesorgt. In unserem Foyer gibt es Snacks, Eis und Popcorn, heiße und kalte Getränke.

Keine News verpassen und jede Woche
das aktuelle Programm per Email erhalten.

100 Tage Neues Maxim Kino

Ein kleiner Rückblick

Im Januar war es soweit!

 

Wir konnten voller Euphorie auf die ersten 100 Tage Neues Maxim zurückblicken: viele begeisterte Besucher, tolle Filme, einige ausverkaufte Vorstellungen und 2.533 verkaufte Biere.

 

Wir freuen uns sehr darüber, dass unser kleines Kino so gut in Neuhausen und München ankommt und freuen uns auf ein spannendes Kinojahr mit Ihnen!

Was Besucher auf Google sagen

Neues Maxim Google-Ergebnisse