BABYKINO IM MÄRZ: 5.3. THE FAVOURITE – INTRIGEN UND IRRSINN

BABYKINO IM MÄRZ: 5.3. THE FAVOURITE – INTRIGEN UND IRRSINN

Regelmäßig zeigen wir einen Film aus unserem aktuellen Programm, babytauglich bei gedimmtem Licht und moderater Lautstärke – Quengeln, Pupsen und Stillen erlaubt.

BABYKINO IM MÄRZ: 5.3. THE FAVOURITE – INTRIGEN UND IRRSINN
THE FAVOURITE – INTRIGEN UND IRRSINN

Das frühe 18. Jahrhundert: Während sich England mit Frankreich im Krieg befindet, vergnügt man sich am königlichen Hof mit Entenrennen und dem Genuss von Ananas. Die gebrechliche Königin Anne (Olivia Colman) sitzt zwar auf dem Thron, doch eigentliche Regentin ist ihre enge Freundin und Hofdame Lady Sarah (Rachel Weisz). Sie kümmert sich auch noch um Annes Gesundheit und ihre sprunghaften Launen. Als das neue Dienstmädchen Abigail (Emma Stone) ihre Stelle antritt, schmeichelt sie sich schnell bei Sarah ein. Sarah nimmt Abigail unter ihre Fittiche und Abigail sieht ihre Chance, zu ihren aristokratischen Wurzeln zurückzukehren. Als die politischen Auseinandersetzungen Sarah zeitlich immer mehr in Anspruch nehmen, nimmt Abigail ihren Platz neben der Königin ein und fungiert fortan als deren Vertraute. Die aufkeimende Freundschaft gibt Abigail nun die Möglichkeit, ihre ehrgeizigen Ziele zu verwirklichen, und sie wird nicht zulassen, dass eine Frau, ein Mann, Politik oder sonst irgendetwas sich ihr in den Weg stellen. (Quelle: Verleih)

Ticket/Reservierung

Weitere News
  • Mutig, witzig, unverwechselbar: Das ist Rocca. Rocca ist elf Jahre alt und führt ein eher ungewöhnliches Leben. Während ihr Vater als Astronaut aus dem Weltall auf sie aufpasst, lebt Rocca mit dem Eichhörnchen Klitschko zusammen und geht zum ersten Mal auf eine normale Schule....

  • Edie hat sich ihr Leben lang nach den Bedürfnissen anderer gerichtet. Als ihre Tochter Nancy sie in ein Altersheim stecken will, beschließt die 83-Jährige, ihr Leben selbst in die Hand zu nehmen und sich einen fast vergessenen Traum zu erfüllen...

  • Der Kampf um den Hambacher Forst, das Ringen um den Ausstieg aus der Kohleverstromung und der wachsende öffentliche Widerstand - "Die rote Linie" zeigt eine lokale David-gegen-Goliath-Geschichte...

  • Wir nehmen uns die Schüler und Studenten, die freitags für eine bessere Zukunft protestieren zum Vorbild und rufen eine neue Filmreihe ins Leben.Unter dem Namen „Cinema For Future“ werden wir jeden Freitagnachmittag außerhalb der Schulferien einen Film mit Umwelt- und Nachhaltigkeits-Thema zeigen. ...