Lesung mit B. Blöchl & schottische Kurzfilme am 20.04.2017

Lesung mit B. Blöchl & schottische Kurzfilme am 20.04.2017

Am 20. April präsentieren wir ein besonderes Schmankerl:
Der SZ-Redakteur Bernhard Blöchl liest aus seinem neuen Buch IM REGEN ERWARTET NIEMAND DASS DIR DIE SONNE AUS DEM HINTERN SCHEINT!

Im Anschluss daran zeigen wir die Kurzfilmrolle WYLD STORIES, junges unabhängiges Kino aus Schottland!

IM REGEN ERWARTET NIEMAND DASS DIR DIE SONNE AUS DEM HINTERN SCHEINT!
Ist es je zu spät für das wahre Leben?
Er will nichts mehr vom Leben – sie will alles. Knoppke sucht Ruhe – Sam sucht Gesellschaft. Gemeinsam verschlägt es das ungleiche Duo in Knoppkes Transit nach Schottland, sein Motto: Im Regen erwartet niemand, dass dir die Sonne aus dem Hintern scheint. Was aber, wenn dich gerade dort das Glück verfolgt, das sonst nur die anderen haben? Das Glück der anderen ist ein Arschloch, so dachte Knoppke früher, nachdem er um seine große Liebe nicht gekämpft hatte. Zu seinen vergrabenen Gefühlen findet er ausgerechnet in den stürmischen Highlands zurück: Er traut sich Extremes und will wieder was. Und dann ist da noch Sams Geheimnis, das anscheinend auch ihn betrifft, oder vielleicht doch nicht?

WYLD STORIES
Das Vereinigte Königreich liefert schon seit geraumer Zeit Kurzfilme herausragender Qualität. Hier bündeln wir in einer Rolle sechs aktuelle Kurzfilme, die eine Menge zu erzählen haben über das Lebensgefühl von Jugendlichen und jungen Erwachsenen im schottischen Norden der Insel. Kraftvolles, junges und innovatives Kino aus Schottland.

Weitere News
  • Lügenlyrik und poetische Wahrheiten!...

  • Unser Wirtschaftssystem hat sich unsichtbar gemacht und entzieht sich dem Verstehen. In den letzten Jahren blieb uns oft nicht viel mehr als ein diffuses und unbefriedigendes Gefühl, dass irgendetwas schiefläuft. Aber was?...

  • Ein CIA-Agent wird nach einem Einsatz bei einem Terroranschlag auf die Kiewer Oper enttarnt und überwältigt. Selbst unter Folter weigert er sich jedoch, seine Kollegen zu verraten und nimmt sich selbst das Leben – oder glaubt das zumindest....

  • In der Werkstatt des Schreinermeisters Franz Eder geht von einem Tag zum anderen alles drunter und drüber: Nichts ist mehr an seinem Platz, Sachen fallen runter usw....



Keine News verpassen und jede Woche
das aktuelle Programm per Email erhalten.