APRIL IN PARIS – in Anwesenheit von Regisseur Giga Chkheidze am 21.05.2017

APRIL IN PARIS – in Anwesenheit von Regisseur Giga Chkheidze am 21.05.2017

Die Dokumentation behandelt die außergewöhnliche Beziehung zwischen den weltbekannten Musikern Khatia Buniatishvili und Ivry Gitlis. Die junge Klavierspielerin und den damals 95 jährige Geiger verbindet eine einzigartige Freundschaft und musikalische Liebe, die über die Generationen hinaus geht.

Am 21.05. um 19:00 Uhr zeigen wir diesen Film in Anwesenheit von Regisseur Giga Chkheidze, der uns im Anschluss noch für Fragen zur Verfügung stehen wird.

Weitere News



Keine News verpassen und jede Woche
das aktuelle Programm per Email erhalten.